Die Nachrichten
Die Nachrichten

US-PräsidentBiden empfängt Merkel am 15. Juli im Weißen Haus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (John Macdougall / Pool / AFP)
Bundeskanzlerin Angela Merkel reist Mitte Juli auf Einladung der US-Regierung nach Washington. (John Macdougall / Pool / AFP)

Bundeskanzlerin Merkel wird am 15. Juli von US-Präsident Biden in Washington empfangen.

Der Besuch werde die engen bilateralen Verbindungen zwischen Deutschland und den USA stärken, teilte das Weiße Haus mit. Bei dem Treffen werde es unter anderem um die Herausforderungen der Corona-Pandemie gehen. Weitere Themen seien der Klimawandel sowie die Unterstützung von wirtschaftlichem Wohlstand und internationaler Sicherheit auf der Basis der gemeinsamen demokratischen Werte, hieß es.

Merkel und Biden kommen bereits heute im Rahmen des G7-Gipfels im südenglischen Cornwall zusammen. Die dreitägigen Beratungen der Staats- und Regierungschefs aus sieben Industriestaaten beginnen am Nachmittag. Auch dabei wird es unter anderem um die Corona-Krise und den Klima- und Artenschutz gehen. Zu den G7 gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und die USA. Außerdem ist die Europäische Union bei allen Treffen vertreten.

Diese Nachricht wurde am 11.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.