Die Nachrichten
Die Nachrichten

US-PräsidentschaftBidens Wahlsieg in Georgia bestätigt

Der künftige Präsident der USA, Joe Biden, nimmt seine Maske vom Gesicht. (picture alliance / AP Image / Carolyn Kaster)
Joe Biden: Seine Aufgabe ist riesig, seine realen Möglichkeiten sind begrenzt, solange sich die Republikaner nicht reformieren. (picture alliance / AP Image / Carolyn Kaster)

Im US-Bundesstaat Georgia ist der Sieg des Demokraten Biden bei der Präsidentenwahl offiziell bestätigt worden. Amtsinhaber Trump hatte auch hier versucht, das Ergebnis in Zweifel zu ziehen.

Die Ergebnisse seien amtlich zertifiziert worden, teilte Gouverneur Kemp mit. In einem nächsten Schritt werden die Wahlleute des Bundesstaates beauftragt, bei der Abstimmung am 14. Dezember für Biden als Präsidenten zu votieren. Amtsinhaber Trump hat mit Hilfe von Anwälten bisher vergeblich versucht, in Georgia und anderen Bundesstaaten gegen die Ergebnisse zu klagen. Wahlsieger Biden soll am 20. Januar in Washington als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt werden.

Diese Nachricht wurde am 21.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.