Die Nachrichten
Die Nachrichten

US-WahlGauck gratuliert Trump und betont Bedeutung der Zusammenarbeit

Bundespräsident Joachim Gauck in dunklem Anzug vor dunklem Hintergrund  (dpa/Michael Kappeler)
Bundespräsident Joachim Gauck. (dpa/Michael Kappeler)

Bundespräsident Gauck sieht eine wachsende Verantwortung bei der Verteidigung universeller Werte auf Deutschland und Europa zukommen.

Dies sei nach der Wahl von Donald Trump zum künftigen US-Präsidenten ziemlich offensichtlich, erklärte Gauck. Die kommenden Jahre würden zu einer Bewährungsprobe. Gauck gratulierte Trump zu seinem Sieg und betonte, die vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit werde auch in Zukunft von zentraler Bedeutung für die Bewältigung weltweiter Herausforderungen sein.

Trump betonte in einer Rede an seine Anhänger, er werde der Präsident aller Amerikaner sein. Der internationalen Staatengemeinschaft bot er eine konstruktive Zusammenarbeit an, fügte aber hinzu, Amerika stehe an erster Stelle.