Die Nachrichten
Die Nachrichten

USAMasken- und Distanzregelungen für vollständig Geimpfte aufgehoben

Ein Fotograf mit Maske steht auf der Ausblicks-Plattform des New Yorker Rockefeller Center (AFP/Angela Weiss)
New York hatte zum Teil stark unter der Corona-Pandemie zu leiden. (AFP/Angela Weiss)

In den USA müssen vollständig gegen Covid-19 geimpfte Menschen auch in geschlossenen Räumen meist keine Mund-Nasen-Bedeckung mehr tragen.

Diese Personengruppe brauche künftig weder draußen noch in Innenräumen einen Maske, teilte die Gesundheitsbehörde CDC mit. Auch die Abstandsregeln würden für sie nicht mehr gelten. Das Tragen einer Maske ist demnach in den Vereinigten Staaten aber weiter in dicht gedrängten Situationen gefordert. Dazu zählen etwa der öffentliche Nahverkehr, Krankenhäuser oder Flughäfen. Die "New York Times" verwies darauf, dass die neuen Richtlinien für bestimmte Bereiche wie etwa Schulen nicht präzise seien.

In den USA haben mehr als 150 Millionen Menschen mindestens eine Impfdosis erhalten. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung sind vollständig immunisiert. Das Impftempo hat zuletzt aber nachgelassen.

Diese Nachricht wurde am 14.05.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.