Die Nachrichten
Die Nachrichten

USASchwer bewaffneter Mann vor dem Kapitol festgenommen

Durch einen Zaun hindurch ist ein Soldat zu sehen, der ein Gewehr vor sich hält. Im Hintergrund kann man das US-Kapitol in Washington sehen. (FR159526 AP)
Ein Mitglied der Nationalgarde am Kapitol in Washington (FR159526 AP)

Wenige Tage vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Biden hat die Polizei in der Nähe des Kapitols in Washington einen schwer bewaffneten Mann festgenommen.

Der Verdächtige habe eine nicht registrierte Pistole und 500 Schuss Munition bei sich getragen, heißt es in einem Polizeibericht. Der Sender CNN berichtet, dass der Mann versucht habe, sich mit einer gefälschten Akkreditierung Zugang zu der Sicherheitszone rund um den Kongresssitz zu verschaffen.

Diese Nachricht wurde am 17.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.