Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

USAViacom und CBS schließen sich zusammen

Das Firmenlogo von Viacom (dpa-news / AP / Mark Lennihan)
Das Firmenlogo von Viacom (dpa-news / AP / Mark Lennihan)

Die US-Firmen Viacom und CBS schließen sich zu einem großen Medienunternehmen zusammen.

Das teilten beide Firmen in New York mit. Die Fusion solle über einen Aktientausch vollzogen werden. Zu Viacom gehören unter anderem das Filmstudio Paramount Pictures und die Fernsehsender MTV, Nickelodeon, BET und Comedy Central. CBS besitzt ebenfalls zahlreiche Fernsehsender, den Verlag Simon & Schuster sowie das Bezahlfernsehen Showtime.