Donnerstag, 16.09.2021
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteMarktplatzTiere leben lassen23.01.2014

VegetarismusTiere leben lassen

Gesunde Ernährung ohne Fleisch

Für immer mehr Menschen gehört Fleisch nicht mehr zu jeder Mahlzeit. Auch vegetarische oder sogar vegane Ernährung ganz ohne tierische Produkte liegen im Trend. Die Motive sind unterschiedlich. Viele lehnen die Massentierhaltung von Nutztieren als unethisch ab, andere sehen in der Ernährung ohne tierische Produkte Vorteile für die Gesundheit.

Am Mikrofon: Georg Ehring

Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Deutsche werden zu Flexitariern

Wie gesund ist dieser Verzicht? Wodurch sollten Fleisch, Fisch und andere tierische Produkte ersetzt werden? Was ist von pflanzlichen Schnitzeln oder vegetarischer Wurst zu halten und woraus bestehen sie? Wie halten Vegetarier und Veganer ihre Ernährungsform durch, wenn sie anderswo zu Gast sind oder die anderen Familienmitglieder weiter Fleisch essen wollen?

Über diese und andere Fragen rund um die vegetarische Ernährung diskutierte Georg Ehring mit Hörern und Experten - live von der Grünen Woche in Berlin.

Studiogäste waren:

Andreas Grabolle, Klima- und Umweltexperte beim Vegetarierbund Deutschland e.V.  (VEBU),  Berlin

Dr. Markus H. Keller, Oecotrophologe, Institut für alternative und nachhaltige Ernährung, Langgöns/Gießen

Iris Lange-Fricke, Dipl. Oecotrophologin, Praxis für Ernährungsberatung, Hamburg

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk