Die Nachrichten
Die Nachrichten

VenedigG20-Finanzminister beraten über Mindeststeuer

Ein Platz mit wenigen Menschen, an dem zur linken der Dogenpalast steht. (Deutschlandradio / Anna Küch)
In Venedig wird über die globale Mindeststeuer beraten. (Deutschlandradio / Anna Küch)

Die Finanzminister der G20-Gruppe kommen heute in Venedig zu Gesprächen

Wichtigstes Thema des zweitägigen Treffens, an dem auch Bundesminister Scholz teilnimmt, ist die globale Mindeststeuer. 131 Länder haben sich bereits auf einen Steuersatz von mindestens 15 Prozent für weltweit agierende Unternehmen geeinigt. Es wurd erwartet, dass die G20 das Vorhaben nun offiziell bestätigen.
Noch laufen allerdings Verhandlungen, um auch Niedrigsteuerländer für die Pläne zu gewinnen. Die EU-Mitgliedstaaten Ungarn, Irland und Estland haben sich bisher nicht angeschlossen.

Diese Nachricht wurde am 09.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.