Die Nachrichten
Die Nachrichten

VenedigGroße Kreuzfahrtschiffe verbannt

Ein riesiges Kreuzfahrtschiff läuft in den Hafen von Venedig ein. Seine Höhe überragt deutlich sämtliche Gebäude der Lagunenstadt. (IMAGO / Arnulf Hettrich)
Solche Bilder sollen im Herzen Venedigs künftig der Vergangenheit angehörenEin Kreuzfahrtschiff läuft in den Hafen von Venedig ein. (IMAGO / Arnulf Hettrich)

In Venedig dürfen große Kreuzfahrtschiffe ab heute nicht mehr durch Teile der Lagune fahren.

Für solche sind der Giudecca- und der Markus-Kanal sowie das Markus-Becken im historischen Zentrum nach einem Beschluss der italienischen Regierung gesperrt. Dies gilt für Kreuzfahrtschiffe mit über 25.000 Tonnen Gewicht, mehr als 180 Metern Länge und über 35 Meter Höhe. Sie dürfen künftig nur noch den Industriehafen Marghera auf dem Festland anlaufen. Betroffen sind auch Schiffe, die bestimmte Abgasnormen überschreiten.

Diese Nachricht wurde am 01.08.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.