Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Verfassungsschutz meldetNeue Welle von Cyber-Angriffen

Hande über einer beleuchteten Computertastatur (dpa / picture alliance / Silas Stein)
Laut tagesschau.de gibt es in Deutschland wieder eine Welle von Cyberangriffen. (dpa / picture alliance / Silas Stein)

In Deutschland ist laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz eine neue Welle von Cyberangriffen aufgedeckt worden. Die Attacken richten sich gegen deutsche Medienunternehmen sowie Organisationen aus dem Bereich der Chemiewaffenforschung.

Das teilte die Behörde mit. Zuerst hatte die Tagesschau darüber berichtet.

Dem Verfassungsschutz zufolge sind bei dem Angriff - der möglicherweise noch andauert - schadhafte Anhänge per Mail versandt worden. Das Öffnen der Attachments, etwa eines Word-Dokumentes, verschaffe den Tätern Zugriff auf sensible Daten. Ziel könne es auch gewesen sein, IT-Systeme zu sabotieren.

Die Spur führt den Angaben zufolge nach Russland. Indizien deuten demnach auf eine Gruppierung namens "Sandworm" hin, die auf Cyber-Spionage spezialisiert sei. Der Verfassungsschutz hält sie für "äußerst aggressiv".

Diese Nachricht wurde am 12.07.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.