Freitag, 14.05.2021
 
Seit 02:05 Uhr Sportgespräch
StartseiteSternzeitDer Pulsar und die ersten Planeten27.04.2021

Vergessene Entdecker Der Pulsar und die ersten Planeten

Der polnische Astronom Aleksander Wolszczan wird am 29. April 75 Jahre alt. Im Januar 1992 veröffentlichte er gemeinsam mit seinem kanadischen Kollegen Dale Frail in der Fachzeitschrift Nature den Artikel "Ein Planetensystem um den Millisekundenpulsar PSR 1257+12".

Von Dirk Lorenzen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Drei Planeten und ein Pulsar – künstlerischer Eindruck der ersten bestätigten Planete (NASA/R.Hurt)
Künstlerische Darstellung der beiden Planeten, die den Pulsar in der Jungfrau umkreisen (NASA/R.Hurt)

Die beiden Astronomen hatten mit dem Arecibo-Radioteleskop einen Pulsar direkt neben dem Stern Vindemiatrix in der Jungfrau beobachtet.

Nur wenig schwerer als unser Mond

Der Pulsar hat fast die anderthalbfache Masse der Sonne, aber nur etwa 20 Kilometer Durchmesser. 160-mal pro Sekunde dreht er sich um seine Achse und sendet dabei Radiopulse aus. Um den Pulsar kreisen drei planetare Begleiter, was sich durch eine minimale Verschiebung der Radiosignale verrät. Zwei Planeten haben etwa doppelte bis dreifache Erdmasse, der dritte ist nur wenig schwerer als unser Mond.

Der Pulsar, bei dem die ersten Exoplaneten entdeckt wurden, befindet sich im oberen Bereich der Jungfrau, ist aber nur mit Profi-Instrumenten zu beobachten  (Stellarium)Der Pulsar, bei dem die ersten Exoplaneten entdeckt wurden, befindet sich im oberen Bereich der Jungfrau, ist aber nur mit Profi-Instrumenten zu beobachten (Stellarium)

Überreste gewaltiger Sternexplosionen

Vermutlich weil Pulsare die Überreste gewaltiger Sternexplosionen sind und ihre Planeten nur verkohlte Wüsten sein können, blieb die öffentliche Begeisterung über diese Entdeckung aus. Zur Sensation wurde erst dreieinhalb Jahre später die Beobachtung eines Planeten beim Stern 51 Pegasi durch zwei Schweizer Astronomen.

Am Eingang zu ihrem Teleskop am Observatorium Haute Provence behauptet ein Schild, dort sei die erste Entdeckung eines Planeten gelungen, der einen anderen Stern als die Sonne umkreist. Entweder weiß man es dort nicht besser – oder man ignoriert die Arbeit von Aleksander Wolszczan und Dale Frail. Sie sind die Entdecker der ersten extrasolaren Planeten.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk