Die Nachrichten
Die Nachrichten

VerkehrswegeplanDobrindt stellt Bauprojekte für Straße, Schiene und Wasser vor

Autos fahren auf einer Autobahn. (Deutschlandradio / Ellen Wilke)
Straßenverkehr auf einer Autobahn. (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Bundesminister Dobrindt gibt heute in Berlin eine Übersicht über die wichtigsten Verkehrsprojekte bis zum Jahr 2030.

Für den sogenannten Bundesverkehrswegeplan sind rund 2.000 Projekte angemeldet, die von Dobrindts Ministerium nach Kosten, Nutzen und Umweltfolgen bewertet wurden. Der Linken-Abgeordnete Behrens forderte ein Umsteuern bei der Planung. Er sagte der Deutschen Presse-Agentur, Vorrang müssten künftig Projekte auf der Schiene und dem Wasser haben. Die Grünen-Abgeordnete Wilms mahnte eine Berücksichtigung der deutschen Klimaschutzziele an.