Die Nachrichten
Die Nachrichten

VietnamMindestens 30 Tote nach Sturm "Molave"

Vom Tropensturm "Molave" zerstörte Wellblechhäuser in Vietnam. (VNA/Lai Minh Dong)
In Vietnam wütete der Tropensturm "Molave". (VNA/Lai Minh Dong)

In Vietnam sind bei dem Tropensturm "Molave" nach jüngsten Angaben mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen.

Die meisten von ihnen wurden bei Erdrutschen verschüttet. Mehr als 60 Personen werden laut Behördenangaben noch vermisst, darunter 26 Fischer, deren Boote sanken. Der Sturm richtete zudem schwere Schäden an. Nach Angaben der vietnamesischen Wetterbehörde war es der stärkste in dem Land seit 20 Jahren. Anfang der Woche war "Molave" über die Philippinen gezogen; dort gab es mindestens zehn Tote.

Diese Nachricht wurde am 29.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.