Die Nachrichten
Die Nachrichten

Viking GraceIn Ostsee auf Grund gelaufene Fähre wieder unterwegs

Das große rot-weiße Schiff liegt direkt am felsigen Ufer. Der Wind peitscht Gischt aufs Ufer, das Wasser ist sehr bewegt.  (Niclas Nordlund / Lehtikuva / AP / dpa)
Die Ostsee-Fähre "Viking Grace" liegt auf Grund. (Niclas Nordlund / Lehtikuva / AP / dpa)

Die gestern in der Ostsee auf Grund gelaufene Fähre hat ihre Fahrt fortgesetzt.

Nach Angaben der finnischen Küstenwache brach sie am Mittag in Richtung der Stadt Turku auf. Dort soll sie in eine Reparaturwerft gebracht werden. Zuvor waren auf der Aland-Inselgruppe zahlreiche Passagiere von Bord gegangen. Ein Schlepper hatte die Fähre in der Nacht befreit.

Die "Viking Grace" war von der schwedischen Hauptstadt Stockholm unterwegs ins südfinnische Turku, als es zu dem Unfall kam. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist noch nicht bekannt, allerdings wehte starker Wind.

Diese Nachricht wurde am 22.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.