Die Nachrichten
Die Nachrichten

Vor den Kanaren17 tote Flüchtlinge auf Boot entdeckt

Zu sehen ist mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund: "Die Nachrichten". (Deutschlandfunk )
(Deutschlandfunk )

Südlich der Kanaren sind auf einem Flüchtlingsboot 17 Leichen entdeckt worden.

Wie die spanische Küstenwache mitteilte, befand sich das Boot rund 500 Kilometer vor der Küste der spanischen Insel El Hierro. Drei Überlebende, darunter eine Frau, seien per Hubschrauber gerettet worden. Einer der Männer sei stark dehydriert, sein Zustand sei ernst. Die Migranten an Bord des Bootes stammten den Angaben zufolge aus afrikanischen Ländern südlich der Sahara.

Diese Nachricht wurde am 27.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.