Mittwoch, 06. Juli 2022

Der Tag
Was bringt der Mali-Einsatz der Bundeswehr?

Der Bundestag hat den Mali-Einsatz der Bundeswehr verlängert. Doch was hat das gefährliche Engagement der Weltgemeinschaft im Sahel bisher gebracht? Nicht viel, sagt ARD-Nordwestafrika-Korrespondentin Dunja Sadaqi. Außerdem: Altkanzler Gerhard Schröder legt seinen Aufsichtsratsposten beim russischen staatlichen Ölkonzern Rosneft nieder. Warum ihm das auch nicht mehr helfen wird, erklärt Frank Capellan aus dem Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio.

Von Philipp May | 20. Mai 2022, 16:59 Uhr

Die Deutschlandfahne und die Flagge der Vereinten Nationen wehen im Camp Castor in Gao, im Vordergrund sind Soldaten und gepanzerte Fahrzeuge zu sehen.
Die Bundesregierung möchte die Bundeswehr in Mali weiter für die Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen einsetzen (picture alliance/dpa | Kay Nietfeld)