Dienstag, 27.10.2020
 
Seit 19:15 Uhr Das Feature
StartseiteUmwelt und VerbraucherWeiße Dächer gegen Klimawandel30.07.2009

Weiße Dächer gegen Klimawandel

In den USA sollen reflektierende Schindeln den Energieaufwand für Klimaanlagen verringern

Helle Kleidung schützt im Sommer vorm Schwitzen. Denn diese reflektiert das Licht sehr viel stärker als dunkle Oberflächen. Dieses Prinzip möchte ein Klimaexperte für Kaliforniens Häuser nutzen: Weiße Dächer sollen vermeiden, dass sich die Gebäude aufheizen - und Klimaanlagen viel Energie verbrauchen.

Von Klaus Kastan

Weiße Dächer sind in sonnigen Regionen klimafreundlich. (AP)
Weiße Dächer sind in sonnigen Regionen klimafreundlich. (AP)

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 30. Dezember 2009 in unserem Audio-on-Demand-Player hören. (MP3-Audio)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk