Dienstag, 22.06.2021
 
Seit 08:35 Uhr Wirtschaftsgespräch
StartseiteCorsoEine Comicreportage über den rechten Terror04.03.2015

"Weisse Wölfe"Eine Comicreportage über den rechten Terror

In seiner grafischen Reportage "Weisse Wölfe" begibt sich der Journalist David Schraven auf die Spur des rechten Terrors. Die von Jan Feindt gezeichnete Bilddoku folgt Schraven auf der Spur des NSU-Attentats in Dortmund und zeigt die Geschichte eines Dortmunder Punks, der zum Neonazi wird und eine Naziterror-Zelle in Dortmund aufbauen will.

David Schraven im Corso-Gespräch mit Adalbert Siniawski

David Schraven, Leiter des Ressorts Recherche bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung WAZ diskutiert auf dem Journalistentag NRW des Deutschen Journalistenverbands, 20.11.2010. (picture alliance / dpa / Robert B. Fishman)
Der Journalist David Schraven (picture alliance / dpa / Robert B. Fishman)

David Schraven und Jan Feindt: "Weisse Wölfe"
Correctiv-Verlag, 224 Seiten, 15 Euro

Den vollständigen Beitrag können Sie für mindestens sechs Monate nach der Sendung in unserem Audio-on-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk