Die Nachrichten
Die Nachrichten

WeltgesundheitstagHälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu guter Gesundheitsversorgung

Verschiedene Verhütungsmittel wie die Pille oder Kondome. (Unsplash | Reproductive Health Supplies Coalition)
Viele Frauen haben während der Pandemie keinen Zugang zu Verhütungsmitteln. (Unsplash | Reproductive Health Supplies Coalition)

Die Hälfte der Menschen weltweit hat laut der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung noch immer keinen Zugang zu guter Gesundheitsversorgung.

Die Stiftung teilte anlässlich des morgigen Weltgesundheitstags mit, die Corona-Pandemie zeige, wie anfällig eine hochmobile Gesellschaft für infektiöse Krankheiten und wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung für die Prävention und Eindämmung von Pandemien sei. Darüber hinaus wies die Stiftung speziell auf die Bedürfnisse von Frauen hin. Demnach hätten während der Pandemie laut dem Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen nahezu zwölf Millionen Frauen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zeitweise keinen Zugang zu Verhütungsmitteln gehabt. Daraus seien rund 1,4 Millionen unbeabsichtigte Schwangerschaften entstanden.

Stiftungs-Geschäftsführer Jan Kreutzberg forderte Regierungen weltweit auf, allen Menschen Zugang zu Services im Bereich sexueller und reproduktiver Gesundheit zu ermöglichen, damit sie ihr Recht auf sexuelle Selbstbestimmung wahrnehmen können.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Covid-19: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand 07.04.)

Test und Schutz

+ Neue Empfehlung: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Astrazeneca-Entscheidung (Stand: 02.04.)
+ Impfungen: Nun auch in Arztpraxen (Stand: 06.04.)
+ Impfstoffe: Wann auch Kinder geimpft werden könnten (Stand 26.03.)
+ Impfungen: Was über die Nebenwirkungen der Impfstoffe bekannt ist (Stand 30.03.)
+ Erkrankte: Neue Erkenntnisse bei der Suche nach Medikamenten (Stand: 08.03.)

Ansteckung und Übertragung

+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 22.01.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 02.04.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 06.04.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 07.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.