Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

WeltmeereRoboterboote sollen Ozeanböden kartieren

Eine Mann steht am Pazifikstrand von Carmel in Kalifornien. (picture alliance / dpa / Maurizio Gambarini )
Eine Mann steht am Pazifikstrand von Carmel in Kalifornien: Die Firma Ocean Infinity will mit Roboterbooten die Meeresböden kartieren. (picture alliance / dpa / Maurizio Gambarini )

Das Unternehmen Ocean Infinity will mit einer Flotte unbemannter Boote den Grund der Weltmeere untersuchen.

Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die Ozeane bedeckten rund 71 Prozent der Erde, heißt es in dem Bericht. Das seien mehr als 361 Millionen Quadratkilometer. Der Meeresgrund allerdings sei nahezu unerforscht, heißt es in dem Bericht weiter. Gerade einmal 15 Prozent der Ozeanböden seien bisher im Detail kartiert. Dies will die texanische Firma Ocean Infinity nun ändern. Das Unternehmen hat Pläne für eine Flotte von Roboterbooten vorgestellt, die autonom über die Weltmeere kreuzen. Sie können für die Kartierung der Meeresböden wertvolle Messwerte liefern.