Sonntag, 19.01.2020
 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteLebenszeitWelchen Einfluss haben Vorbilder heute?02.10.2015

Wenn Promis ein Zeichen setzenWelchen Einfluss haben Vorbilder heute?

Sie unterzeichnen Appelle, beteiligen sich an Solidaritätskonzerten, starten individuelle Aufrufe für mehr Nächstenliebe, setzen sich in irgendeiner Form für Flüchtlinge ein: Viele Promis zeigen ein Herz für sozial Benachteiligte und engagieren sich. Die Frage ist nur, welche Motivation dahintersteckt.

Eine Sendung von Bettina Schmieding und Petra Ensminger

(picture alliance / dpa / XAMAX)
Pressekonferenz im Rahmen der Til Schweiger Foundation in der Kulturbrauerei in Berlin. (picture alliance / dpa / XAMAX)
Mehr zum Thema

Flüchtlingskrise Til Schweiger Foundation: Der Star und sein Team

Flüchtlinge Sigmar Gabriel und Til Schweiger ernten Spott

Sie unterzeichnen Appelle, beteiligen sich an Solidaritätskonzerten, starten individuelle Aufrufe für mehr Nächstenliebe, setzen sich in irgendeiner Form für Flüchtlinge ein: Viele Promis zeigen ein Herz für sozial Benachteiligte und engagieren sich. Die Frage ist nur, welche Motivation dahintersteckt.

Doch was bringt das? Stecken Prominente wirklich an mit ihrem Engagement? Ändert es das gesellschaftliche Klima in unseren Staat? Oder nimmt man es nur wahr als Vermarktung der eigenen Person? Wie wichtig sind Vorbilder? Was können Vorbilder aus Kunst und Kultur und Politik bewirken? Welchen Einfluss können sie auf die Gesellschaft ausüben? Haben Sie überhaupt noch Vorbilder?

Unsere Gesprächsgäste:

  • Prof. Dr. Susanne Guski-Leinwand, Psychologin, FH Dortmund,
  • Dr. Auma Obama, Germanistin, Soziologin, Autorin
  • Mirko Drotschmann, Journalist, Mit-Initiator der YouTube-Kampagne #YouGeHa gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit.

Diskutieren Sie mit. Per Telefon unter 00800 4464 4464 oder mailen Sie an lebenszeit@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk