Die Nachrichten
Die Nachrichten

WetterIm Süden und Westen meist heiter, sonst bewölkt mit Regen

Sonnenstrahlen scheinen in ein Maisfeld. (PATRIK STOLLARZ / AFP)
Sonnenstrahlen scheinen in ein Maisfeld. (PATRIK STOLLARZ / AFP)

Das Wetter: Im Nordosten länger bedeckt, sonst Wechsel von Sonne und Wolken. Im äußersten Südwesten und Süden Bewölkungsverdichtung und später teils schauerartig verstärkter Regen. Höchstwerte 14 bis 22 Grad.

Morgen von der Mitte bis in den Westen und Nordwesten erneut Wechsel von Sonne und Wolken und trocken. Teils kompakte Bewölkung und örtlich schauerartiger Regen im Norden und Nordosten sowie im Süden und Südwesten. 15 bis 20 Grad.

Die weiteren Aussichten:
Am Dienstag teils heiter, teils wolkig und trocken bei ähnlichen Werten.

Diese Nachricht wurde am 19.09.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.