Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

WimbledonKerber im Finale, Görges scheitert an Serena Williams

Das Foto zeigt Angeliuque Kerber im Wimbledon-Halbfinale gegen die Lettin Jelena Ostapenko. (dpa-Bildfunk / AP / Ben Curtis)
Angelique Kerber steht im Wimbledon-Finale. (dpa-Bildfunk / AP / Ben Curtis)

Angelique Kerber und Serena Williams bestreiten am Samstag das Finale des Tennis-Turniers von Wimbledon.

Kerber setzte sich im Halbfinale gegen Jelena Ostapenko aus Lettland mit 6:3 und 6:3 durch. Julia Görges verlor dagegen im zweiten Halbfinale ihr Spiel gegen die US-Amerikanerin Serena Williams klar mit 2:6 und 4:6. Das von vielen erhoffte deutsch-deutsche Finale wird es also nicht geben.

Kerber und Williams standen sich bereits im Wimbledon-Finale 2016 gegenüber. Damals verlor die Kielerin.

Bei den Herren ist kein deutscher Spieler mehr im Rennen. Am Freitag bestreiten Novak Djokovic aus Serbien und der Spanier Nadal das Halbfinale. Im zweiten Halbfinale stehen sich der Südafrikaner Kevin Anderson und der US-Profi John Isner gegenüber.

Diese Nachricht wurde am 12.07.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.