Mittwoch, 01. Februar 2023

Kommentar zu Hilfe für Ukraine
Selenskyj, Macron und die Geschlossenheit

Die Ukraine-Konferenz stehe für die Botschaft, dass man durchhalten müsse, kommentiert Christiane Kaess. Diese Geschlossenheit dürfe nicht abhanden kommen. Der französische Präsident sollte auf Vorstöße verzichten, mit denen er die Partner irritiert.

Kaess, Christiane | 13. Dezember 2022, 19:08 Uhr

Der französische Präsident Emmanuel Macron (r) und der zugeschaltete ukrainische Präsident Wolodimir Selenskyj bei der Konferenz zur Unterstützung der Ukraine am 13.12.2022
Der französische Präsident Emmanuel Macron (r) und der zugeschaltete ukrainische Präsident Wolodimir Selenskyj bei der Konferenz zur Unterstützung der Ukraine am 13.12.2022 (picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Ludovic Marin)