Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

YouTube"Verlässliche" News statt Fake News

Das Logo des Video-Portals YouTube wird auf dem Display eines Smartphones angezeigt. Im Hintergrund ist auf einem Bildschirm die YouTube Homepage zu sehen.  (picture-alliance / dpa /  Monika Skolimowska)
YouTube will Fake News etwas entgegensetzen (picture-alliance / dpa / Monika Skolimowska)

Die Video-Plattform Youtube hat angekündigt, mit "verlässlichen Informationen" gegen die Verbreitung von Fake News und Verschwörungstheorien vorzugehen.

Das zu Google gehörende Unternehmen erklärte, bei aktuellen Ereignissen sollten künftig verlässliche Nachrichtenquellen einen prominenten Platz in den Youtube-Suchergebnissen bekommen. Nutzer sollen in den Suchergebnissen künftig eine kurze Textvorschau eines Nachrichtenartikels sehen. Auf diese Weise will das Unternehmen nach eigenen Angaben gezielt ein Gegengewicht zu Videos setzen, die unmittelbar nach Gewaltakten, Naturkatastrophen und anderen Großereignissen rasch hochgeladen werden, oft aber falsche Informationen beinhalten.

Welche Nachrichtenquellen für die Texte genutzt werden sollen, sagte Youtube nicht.

Diese Nachricht wurde am 14.07.2018 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.