Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

ZalandoVersandhändler testet Mehrweg-Verpackungen

Das Logo vom Onlinehändler Zalando auf dem Firmensitz in der Mühlenstraße in Berlin (picture alliance / Jens Kalaene)
Der Onlinehändler Zalando testet wiederverwertbare Verpackungen. (picture alliance / Jens Kalaene)

Der Versandhändler Zalando startet in den kommenden Tagen ein Pilotprojekt mit wiederverwendbaren Verpackungen.

10.000 Kunden in Skandinavien bekommen vier Wochen lang ihre Bestellungen in Versandtaschen aus recyceltem Material geliefert, wie der Konzern in Berlin mitteilte. Die Kunden sollten die leeren Versandtaschen dann an Zalando zurückschicken. Dadurch werde Verpackungsmüll reduziert, hieß es.

Zalando und andere Versandunternehmen stehen in der Kritik von Umweltschützern. Bemängelt wird nicht nur der hohe Verbrauch an Verpackungen. Da die Kunden ihre Bestellungen häufig wieder zurückschicken, steigt zudem der CO2-Ausstoß durch die nötigen zusätzlichen Fahrten der Paketdienste.