Die Nachrichten
Die Nachrichten

ZentralamerikaTausende Migranten aus Honduras gelangen nach Guatemala

Eine Gruppe Migranten in Honduras läuft auf einer Straße. (AP)
Migranten in Honduras ziehen in Richtung Guatemala, ihr Ziel sind die USA. (AP)

Mehrere tausend honduranische Migranten mit dem Ziel USA haben es über die Grenze nach Guatemala geschafft.

Nachdem die Menschen am Abend eine Polizeiabsperrung durchbrachen, gelangten sie in das auf dem Weg in die USA liegende Nachbarland, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet.

Die Migranten fliehen nach eigenen Angaben vor Armut und Arbeitslosigkeit sowie der grassierenden Bandengewalt in Honduras. Über Guatemala wollen sie nach Mexiko und dann in die USA gelangen.

Diese Nachricht wurde am 16.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.