Dienstag, 27.07.2021
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteOn StageBluesmusiker JP Soars & Band16.07.2021

Zu Hause aufgenommenBluesmusiker JP Soars & Band

2009 gewann JP Soars mit seiner Band The Red Hots den Blues Music Award in der Kategorie „Beste Band”. Das ist zwar über zehn Jahre her, doch dass JP Soars und seine beiden Kollegen immer noch Blues spielen können, zeigten sie beim Konzert im legendären Klub "Funky Biscuit".

Am Mikrofon: Tim Schauen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Mann mit Kappe steht auf einer Bühne und spielt eine rote Gitarre. (Laura Carbone)
Gitarrist JP Soars beim Montreal Jazz Festival 2019 (Laura Carbone)
Mehr zum Thema

Songwriter Hiss Golden Messenger Singen zur Selbsterkenntnis

Niederländische Rockband DeWolff Vorwärts auf dem Weg nach Vorgestern

50. Todestag von Louis Armstrong Wie "Satchmo" zum größten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts wurde

Zu Hause aufgenommen Der australische Singer-Songwriter Jaimi Faulkner

Der Gitarrist und Sänger JP Soars hat seine Vorliebe für Bluesmusik erst entdeckt, nachdem er Rock und Heavy Metal und sogar Swing gespielt hatte – doch was lange währt: Soars ist mit unterschiedlichen Sounds und Bands durch die Welt getourt, war – natürlich – in den USA aktiv, dazu in Kanada, Südamerika und auch in Europa. Soars wurde 1969 im US-Bundesstaat Arkansas geboren, lebt, seitdem er 16 Jahre alt ist, im Süden Floridas. 

Aufnahme vom 24.4.21 aus dem "Funky Biscuit" in Baton Rouge, USA

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk