Donnerstag, 06.05.2021
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteOn StageDie Finnen Micke & Lefty feat. Chef09.10.2020

Zu Hause aufgenommenDie Finnen Micke & Lefty feat. Chef

Drei Finnen in einer Doppelgarage: Micke Bjorklof am Schlagzeug, der Linkshänder Ville "Lefty" Leppänen an der Gitarre und ihr durchaus gleichberechtigter Kollege Chef an Tasten, Bass und Gesangsmikrofon. Und schon war der wilde Sound des hohen Nordens zu hören, den man unter Akustik Power Blues nur annähernd summiert bekommt.

Am Mikrofon: Tim Schauen

Ein Mann mit grauen Haaren und Kinnbart sitzt mit einer Gitarre in der Hand und aufgesetzten Kopfhörern am Schlagzeug und blickt in die Kamera. (Kimmo Ahola)
Multiinstrumentalist an Arbeitsplatz: Micke Bjorklof (Kimmo Ahola)
Mehr zum Thema

Roots-Musik Duo "The Wallens" (USA) Aufgenommen zuhause

Ida Bang & The Blue Tears Mit viel Gefühl

"Open up concert" Die Hamburger Band WellBad

Da Covid-19 auch vor der finnischen Musikszene nicht Halt macht, waren der Schlagzeuger, Gitarrist, Mundharmonika-Spieler und Sänger Micke Bjorklof und seine Band The Blue Strip auch den Sommer über zu Distanz und Auftrittsverbot verdammt. Doch dann kamen sie auf die Idee, ihr Equipment aus dem kleinen Probenraum in die riesige Doppelgarage eines Bekannten zu karren, um zu dritt darin zu spielen. Resonator-Gitarre, Mundharmonika, rhythmisches Stampfen, Gesang und viel Energie sind die Zutaten zu dieser nicht enden wollenden Polka. Zum Glück haben die Finnen in einem LKW vor der Garage ein kleines Tonstudio improvisiert, sodass diese wilde Corona-Session aufgenommen werden konnte. Zuhause, in einer Garage, irgendwo in Finnland.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk