Samstag, 04. Februar 2023

Kultur in Israel
Kampf zwischen rechts und links

Bei der Parlamentswahl am 1. November in Israel setzten sich rechte und ultra-rechte Parteien durch. Das hat auch Folgen für die Kultur, denn gefördert wird vor allem das, was dem konservativen Weltbild entspricht. Viele Intellektuelle wandern aus.

Gampert, Christian | 18. Dezember 2022, 07:07 Uhr

Menschen in Tel Aviv, Israel, sitzen an einem Brunnen und sprechen miteinander
Treffpunkt in Tel Aviv: Hätte nur die Küstenmetropole gewählt, würde Israel politisch jetzt ganz anders aussehen. (picture alliance / Zoonar / Daniel Ferreira-Leites Ciccarino)