Montag, 20.08.2018
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere
StartseiteUmwelt und VerbraucherKleiner Tropfen - große Wirkung13.08.2018

Zusatzstoffe in LebensmittelnKleiner Tropfen - große Wirkung

Sie machen unser Essen haltbar, süß, cremig oder auch bunt: Zusatzstoffe finden sich in vielen Lebensmitteln, vor allem in stärker verarbeiteten und in Fertiggerichten. Gesundheitlich sollen sie unbedenklich sein, doch sie verändern die natürlichen Eigenschaften der Speisen und können Mängel und Fehler kaschieren, gerade bei stark verarbeiteten Produkten.

In einem Labor spritzt ein Mitarbeiter eine Flüssigkeit in eine Tomate. (imago / View Stock)
Zusatzstoffe sollten gesundheitlich unbedenklich sein (imago / View Stock)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Die Industrie schätzt sie, doch Ernährungsexperten raten zu zurückhaltendem Einsatz. In einer fünfteiligen Serie stellt die Sendung "Umwelt und Verbraucher" Produktgruppen am Beispiel besonders interessanter Zusatzstoffe vor.

13.8.2018 
Wie man Geschmacksverstärker meiden kann
Unterschätzte Gefahr im Essen und ernsthafte Bedrohung der Gesundheit - Geschmacksverstärker haben einen schlechten Ruf. Ernährungsexperten raten deshalb zu zurückhaltendem Einsatz und empfehlen: Öfter mal selbst kochen

14.8.2018
Konservierungsmittel mit Nebenwirkung 
Das Konservierungsmittel Natamycin verhindert das Wachstum von Schimmelpilzen und sorgt dafür, dass Käse und Wurst länger haltbar bleiben. Unbedenklich ist es aber nicht - bei manchen Menschen löst es allergische Reaktionen aus.

15.8.2018
Zusatzstoffe in Lebensmittel Süßstoffe sind nicht für jeden geeignet
Süßstoffe gelten als gesunde und kalorienfreie Alternative zu Zucker. Wer zum Zuckerersatz greift, um Kalorien zu sparen und abzunehmen, sollte aber genau aufpassen. Denn unter Umständen erhöht sich sogar der Bedarf nach süßem Essen.

16.8.2018
Zusatzstoffe in Lebensmitteln Vorsicht vor Farbstoffen mit Warnhinweisen
Wer die Geburtstagstorte fürs Kind so richtig bunt gestalten möchte, der greift schon mal zur Lebensmittelfarbe. Übersehen wird dabei manchmal, dass einige Döschen, Tuben und Fondantpakete Warnhinweise tragen. Unverträglichkeiten oder Ausschläge können die Folge sein. Doch was sind die Alternativen?

17.8.2018
Verbotene Zusatzstoffe Von der Bleisüße zur E-Nummer
Zusatzstoffe im Essen finden sich nicht nur in Fertiggerichten und haben eine lange Tradition. Schon in der Antike wurde versucht, Essen und Getränke schmackhafter zu machen. Heute bemängeln Ernährungsexperten die nach wie vor fehlende Transparenz von Lebensmittelzusätzen für den Verbraucher.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk