Freitag, 20.04.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (Deutschlandradio / Marc Trompetter)

Rechtes Gedankengut ist in Deutschland wieder mitten im öffentlichen Diskurs angekommen und wird immer populärer, auch außerhalb extremistischer Kreise. Doch was macht den Hass auf alle, die anders sind, so attraktiv? Die Feature-Reihe "HERD.HEIMAT.HASS" geht den Wurzeln rechten Denkens auf den Grund - vom Nachbarschaftsstreit bis zum Verlagsprogramm.

HERD. HEIMAT. HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens (2/4)Renegaten, Konvertiten, Überläufer

Zur Wanderung von Intellektuellen aus dem linken ins rechte Lager

Konvertiten kennt man aus dem Feld der Religionen und Konfessionen: Sie ändern mitsamt dem Glauben auch ihre Lebenseinstellung und ihr Weltbild. Die Figur des Konvertiten gibt es aber auch in der Politik: die Bewegung vom demokratisch und links eingestellten Intellektuellen hin zum Rechtsextremismus.











Weitere Beiträge

Nächste Sendung:

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Vorschau - Das Feature

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk