Freitag, 19.10.2018
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute

Aktuelle Themen

Fall Khashoggi"Saudi-Arabien ist einer der repressivsten Staaten der Welt"

INTERVIEW "In Saudi-Arabien gibt es Auspeitschungen, Todesstrafen und Parteien sind verboten", sagte Stefan Liebich im Dlf. Deutschland müsse seine Haltung gegenüber dem Land verändern, so der Außenpolitiker der Linken - insbesondere in punkto Waffenhandel. Das gelte unabhängig von dem Mord an Regimekritiker Kashoggi.

Strafbare Cum-ex-GeschäfteEs wird weiter gehandelt

Für Cum-cum und Cum-ex Geschäfte braucht es vermögende Privatpersonen, die ihr Geld lukrativ anlegen wollen. Und Investmentbanker, die mit einem Netzwerk aus Investoren, Banken und Beratern Briefkastenfirmen gründen, um eine Steuererstattung zu bekommen. Mit zwei Investigativ-Journalisten unterwegs.

Rechtsradikale Demos"Chemnitz ist ein kleiner Bürgerkrieg"

Immer wieder werden Migranten in Chemnitz von Neonazis angegriffen. Vor allem nach den Demos der Rechtsradikalen, die mittlerweile jeden Freitag stattfinden, kommt es zu Übergriffen. Viele Flüchtlinge fürchten um ihr Leben und würden die Stadt am liebsten verlassen.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk