Freitag, 07. Oktober 2022

Thema / Nobelpreis

Vir junge Frauen und ein jnger Mann in weißen Kapuzenpullis mit dem Logo der Organisation stehen Arm in Arm nebeneinander und freuen sich. Im Hintergrund mehrere Transparente mit ukrainischer Schrift.

OsloFriedensnobelpreis für Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an den belarussischen Menschenrechtsaktivisten Ales Bjaljatzki sowie die beiden Menschenrechtsorganisationen Memorial aus Russland und Center for Civil Liberties aus der Ukraine. Das gab das Nobelkomitee in Oslo bekannt.

Hat gut lachen: Der Paläogenetiker und Wahlsachse Svante Pääbo

Nobelpreisträger für MedizinGenetiker Pääbo: Man sollte selbst sein größter Kritiker sein

Der Paläogenetiker Svante Pääbo erhält für die Entschlüsselung des Neandertaler-Genoms den Nobelpreis. Der Erfolg sei auch das Ergebnis von Teamarbeit, sagte er im Dlf und erklärte, wie man sich trotz Rückschlägen für die Forschung motiviert.

17:01 Minuten

Forschung aktuell

Die Mitglieder des Nobelpreiskomitees geben den Chemie-Nobelpreis 2022 bekannt. Er geht Carolyn Bertozzi, Barry Sharpless und Morten Meldal

Chemie-NobelpreisAuszeichnung für die Entwicklung der Click-Chemie

Der Chemie-Nobelpreis 2022 geht an Carolyn R. Bertozzi, Morten Meldal und Barry Sharpless. Sie entwickelten eine Methode, mit der funktionelle Moleküle wie Medikamente aus einfacheren Bausteinen zusammengebaut werden können - quasi mit einem Klick.

24:50 Minuten

Forschung aktuell

Das Kommitee verkündet die Vergabe des Physik-Nobelpreises an die drei Wissenschaftler, den Franzosen Alain Aspect, den US-Amerikaner John F. Clauser und den Österreicher Anton Zeilinger.

Physik-NobelpreisAuszeichnung für Experimente zu verschränkten Quantenzuständen

Der Physik-Nobelpreis 2022 geht an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger für ihre Forschung zu verschränkten Quantenzuständen. Sie habe die Grundlagen einer neuen Ära der Quantentechnologie geschaffen, so die Begründung des Komitees.

24:48 Minuten

Forschung aktuell

Porträt von Annie Ernaux in Turin im Mai 2022. Sie blickt aufmerksam in die Kamera. Im Hintergrund sind Pflanzen zu sehen.

Französische AutorinAnnie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis 2022 geht an die 1940 geborene französische Schriftstellerin Annie Ernaux. Ihre "Autofiktion" ist inzwischen auch in Deutschland bekannt, darunter die Romane "Die Jahre" und "Eine Frau". Ihr Erfolg hierzulande kam über Umwege.

06:54 Minuten

Länderreport

Thema / Coronavirus

Ein Mediziner untersucht Covid-19-Proben im Labor auf Mutationen und Gensequenzen.

CoronavirusWelche Omikron-Subtypen könnten bald dominieren?

Neue Omikron-Varianten des Coronavirus sind in der Lage, Antikörpern auszuweichen - zumindest im Labor. Ob sie sich im Winter tatsächlich durchsetzen und wie gefährlich sie sind, lässt sich noch nicht abschätzen.

05:13 Minuten

Forschung aktuell

Ein Junge hat ein Pflaster auf seinem Oberarm nach dem er mit dem BioNTech/Pfizer Impfstoff für Kinder geimpft wurde

Dritter Corona-HerbstWelche Empfehlungen es zur Impfung von Kindern gibt

Bei Kindern und Jugendlichen steigen die Inzidenzen im dritten Corona-Herbst leicht an – auch weil sie sich in Kitas und Schulen wieder mehr in Innenräumen aufhalten. Wie gefährlich ist eine Coronainfektion für sie und wie gut schützt eine Impfung?

04:41 Minuten

Forschung aktuell

Schild mit der Aufschrift "Booster-Impfung"

Neuer BoosterWie wirksam sind die an Omikron angepassten Impfstoffe?

Für den Herbst rechnen Experten mit einem Anstieg von Infektionen mit dem Coronavirus. Inzwischen gibt es Impfstoffe, die an die Omikron-Varianten angepasst sind. Die STIKO empfiehlt diese für eine Booster-Impfung. Wie gut schützen die neuen Vakzine?

Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister fuer Gesundheit, und Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, zu Beginn

Corona-PandemieWas im neuen Infektionsschutzgesetz stehen soll

Die Bundesregierung hat vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie einen Vorschlag für ein neues Infektionsschutzgesetz ausgearbeitet. Es soll ab 1. Oktober gelten. Bei Experten und Verbandsvertretern gab es gemischte Reaktionen.

04:59 Minuten

Forschung aktuell

Eine Frau sitzt mit geschlossenen Augen auf dem Sofa vor ihrem Laptop und hat ihre Hand auf die Stirn gelegt. Symbolbild.

Long CovidWas wir über Langzeitfolgen von Covid-19 wissen

Viele Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, leiden auch Monate später an Symptomen wie Erschöpfung und eingeschränkter Leistungsfähigkeit. Welche Spätfolgen können wie lange auftreten, welche Ursachen und Behandlungen gibt es? Und schützt die Impfung vor Long Covid?