Mittwoch, 07. Dezember 2022

Thema /  Weltnaturkonferenz

Ein Holzstapel liegt in der Lüneburger Heide am Rande eines Weges.

BiodiversitätBiologin: Artenschutz funktioniert nur global

Die Weltgemeinschaft habe sich schon öfter Ziele zur Biodiversität gesetzt – diese aber dann immer verfehlt, sagte Alexandra Maria Klein, Professorin für Landschaftsökologie an der Uni Freiburg, im Dlf. Es brauche endlich global verbindliche Regeln.

09:16 Minuten

Interviews

Bruno Oberle, Generaldirektor der Internationalen Union zur Bewahrung der Natur (IUCN)

Schutz der ArtenvielfaltWeltnaturschutzunion warnt vor rasantem Verlust der Biodiversität

Der Generaldirektor der Weltnaturschutzunion (IUCN), Bruno Oberle, fordert mehr Engagement beim Schutz der Artenvielfalt. Nahrung, Wasser und Atemluft hingen von Biodiversität ab, sagte er im Dlf. Ihr Verlust sei deshalb ein riesiges Problem.

24:44 Minuten

Interview der Woche

Feuersalamander (Salamandra salamandra) in seichtem Wasser an einem Ast (Deutschland, Baden-Württemberg)

Globalisiertes AmphibiensterbenChronik eines angekündigten Todes

Frösche und Kröten leiden nicht nur unter dem Verlust ihrer Habitate, sondern auch unter aggressiven Hautpilzen, die über den Tierhandel von Kontinent zu Kontinent springen. Seit bald vier Jahrzehnten sieht die Welt tatenlos zu.

29:02 Minuten

Forschung aktuell

Luftaufnahme auf ein Stück Regenwald, neben dem eine Palmöl-Plantage entsteht.

Klimawandel und InsektensterbenZweifel am Fortbestand der Zivilisation

Was wird passieren, wenn Insektensterben und Klimawandel weitergehen wie bisher? Der britische Insektenforscher Dave Goulson gibt einen düsteren Ausblick. Im schlimmsten Fall müsste sich die Menschheit auf Massenflucht und Massensterben einstellen.

05:43 Minuten

Zeitfragen

Eine Moorlandschaft in Ostfriesland bei Sonnenschein und blauem Himmel. Die Wasseroberfläche ist umgeben von Sträuchern, Gräsern und Bäumen.

Biodiversität und NachhaltigkeitMit "Rewilding" Raum für alle Lebewesen schaffen

Der Mensch verlangt der Erde zu viel ab. Was wir gierig verbrauchen, kann nicht so schnell wieder nachwachsen. Die Methode der gezielten Verwilderung könnte dabei helfen, allen Lebewesen zu ihrem Recht zu verhelfen, sagt die Biologin Andrea Perino.

07:01 Minuten

Interview

Thema /  Energieversorgung

Gaszähler mit Ablesewert

Versorger erhöhen die PreiseWas die Einführung von Gas- und Strompreisbremse für Verbraucher bedeutet

Mit einer Gas- und Strompreisbremse will die Bundesregierung Haushalte und Unternehmen im kommenden Jahr entlasten. Zugleich erhöhen Energieversorger ihre Preise teils drastisch. Verbraucher sollen die Möglichkeit bekommen, sich dagegen zu wehren.

Geothermie-Kraftwerk Unterhaching: Blick auf die Röhren, in denen das heiße Wasser aus dem Boden gepumpt wird

ErdwärmewendeKommt jetzt mehr Geothermie in die Heizung?

In Fernwärmenetze eingespeist könnte heißes Tiefenwasser den Gasbedarf ausgerechnet dort senken, wo die Wärmepumpe an ihre Grenzen stößt: in dichtbebauten Städten. Bringt die geopolitische Krise jetzt endlich Schwung in den Ausbau der Geothermie?

27:33 Minuten

Forschung aktuell

Eine Frau liegt warm angezogen mit Schal, dicken Socken und Decke bei Kerzenlicht auf einer Couch, dahinter ist ein Heizkörper zu sehen

Entlastungspakete der BundesregierungVon Heizkostenzuschuss bis 200-Milliarden-Euro-Abwehrschirm

Seit dem Krieg in der Ukraine zieht die Inflation weiter an. Vor allem steigende Heizkosten werden zum Problem. Der Bundestag hat die Finanzierung einer geplanten Gas- und Strompreisbremse beschlossen. Das Wohngeld und das Hartz-IV-System sollen reformiert werden.

Technische Anlagen und ein Kran stehen auf dem Anleger für das LNG-Terminal in der Nordsee vor Wilhelmshaven. Der erste Anleger für Flüssigerdgas (LNG) in Deutschland ist fertiggestellt und am Dienstag eröffnet worden. In rund einem Monat soll ein beladenes Spezialschiff, eine sogenannte schwimmende Speicher- und Regasifizierungsanlage (FSRU), an dem Landungsplatz anlegen.

Unabhängigkeit von RusslandWas kann LNG leisten?

Deutschland soll mit flüssigem Gas (LNG) unabhängiger von russischen Gas-Importen werden. Der Bau von Hafenanlagen, an denen LNG entladen werden kann, wird mit Hochdruck vorangetrieben. Der erste Anleger ist schon fertig. Umweltschützer warnen vor neuen Abhängigkeiten.

Die Temperaturanzeige eines elektrischen Durchlauferhitzers zeigt «30.0» Grad an, um Energie zu sparen

Krieg, Klimaschutz und steigende PreiseSo können Haushalte Energie sparen

Steigende Preise, Klimaschutz, Gaskrise - es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, Energie zu sparen, auch im Sommer. Mit Ausrufung der Alarmstufe des Notfallplans Gas ist Energiesparen ohnehin das Gebot der Stunde. Was kann jede einzelne Person tun?

Thema / Coronavirus

Vier Jugendliche sitzen auf einer Mauer im Riemer Park in München.

Kinder und Jugendliche nach der PandemiePsyche im Leerlauf

Die Pandemie traf gerade junge Menschen hart. Über Monate fehlten Struktur und der Kontakt zu Gleichaltrigen - wie viele haben nicht mehr in den Alltag zurückgefunden? Und bekommen sie die Hilfe, die sie jetzt brauchen?

27:59 Minuten

Forschung aktuell

Eine Hand hält eine Impfdose mit dem Moderna mRnA-Impfstoff und zieht ihn mit einer Spritze heraus

Post VacNeu entdeckte Biomarker weisen auf Impfschäden hin

Warum treten bei einigen Menschen nach Corona-Impfungen Probleme auf? Was passiert dabei im Körper der Betroffenen und schädigt am Ende die Gefäße oder das Gehirn? Inzwischen liefert die Forschung Erkenntnisse für einige schwere Befunde.

04:44 Minuten

Forschung aktuell

Patienten in Turnkleidung sitzen in einem großen hellen Raum mit Abstand zueinander auf Hockern und absolvieren eine Übung, bei der ein Bein nach vorn ausgestreckt und die Arme hinter dem Kopf gehalten werden.

Long CovidSymptome und Behandlung von Langzeitfolgen einer Corona-Infektion

Viele Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, leiden auch Monate später an Symptomen wie Erschöpfung und eingeschränkter Leistungsfähigkeit. Welche Spätfolgen können wie lange auftreten, welche Ursachen und Behandlungen gibt es? Und schützt die Impfung vor Long Covid?

Ein sechs Monate alter Junge wird in Orlando, Florida, geimpft

Schutz vor Corona STIKO: Impfung für Babys und Kleinkinder unter Bedingungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Corona-Impfung auch für Babys und Kleinkinder. Allerdings nur, wenn sie an bestimmten Vorerkrankungen leiden. Welche sind das und wie sinnvoll sind Impfungen für die Kleinsten?

05:37 Minuten

Forschung aktuell

Mehrere benutzte Corona-Schnelltests liegen auf einem Haufen

Corona-SchnelltestsVirologe Keppler: "Ein überschätztes Instrument"

Obwohl die Coronazahlen wieder rasch steigen, soll es nach Willen von Gesundheitsminister Karl Lauterbach keine kostenlosen Bürgertests mehr geben. Der Virologe Oliver Keppler findet: eine kluge Entscheidung, denn der Nutzen der Tests sei fraglich.

08:14 Minuten

Forschung aktuell