Donnerstag, 24.01.2019
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute

Aktuelle Themen

Graf Lambsdorff zu Venezuela"Deutlich machen, dass dieses Regime keine Zukunft hat"

INTERVIEW Europa sollte dem Beispiel der USA folgen und Juan Guaidó als Übergangspräsidenten Venezuelas anerkennen, sagte Alexander Graf Lambsdorff (FDP) im Dlf. Die Maduro-Regierung müsse auch mit der Unterstützung Europas endlich isoliert werden, um die seit 20 Jahren andauernde sozialistische Diktatur zu beenden.

EU-Chefunterhändler zum Brexit"Wir dürfen den Binnenmarkt nicht aufs Spiel setzen"

INTERVIEW Der Vertrag zwischen der EU und den Briten sei nicht mehr verhandelbar, sagte Michel Barnier, EU-Chefunterhändler im Dlf. Worüber man noch sprechen könne, sei die politische Erklärung. Als Vorbild führte er politische Vereinbarungen mit anderen Drittstaaten wie Norwegen an. Norwegen sei zwar kein EU-Mitglied, nehme aber am Binnenmarkt teil.

Gesundheitspolitiker zu Feinstaubwerten"Wir brauchen hier eine Neubewertung"

INTERVIEW Solange die wissenschaftliche Sicherheit nicht gegeben sei, solle man sehr zurückhaltend mit Fahrverboten umgehen, sagte der CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel (CDU) im Dlf. Ihn hätten fundierte Studien bisher nicht voll umfänglich überzeugt, so Rüddel.

Wichtige Informationen zum Empfang

Kabel  (imago/Science Photo Library)

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat zum 22.01.2019 die Verbreitung der Deutschlandradioprogramme in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen eingestellt. Sie empfangen uns in diesen Regionen auf dab+, UKW, DVB-S, als Onlinestream oder über die Dlf Audiothek App.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk