Thema / Coronavirus

Coronavirus - Pop-Up-Impf-Ort in Tübingen

Bekämpfung der Corona-PandemieImpfpflicht - ja oder nein?

Bund und Länder haben den Willen zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht signalisiert. Doch ihre Umsetzung und auch ein möglicher Zeitplan bleiben umstritten – selbst innerhalb von Regierungskoalition und Opposition. Welche Form einer Impfpflicht könnte kommen? Und wie sind die Positionen? Ein Überblick.

Coronatest auf offener Straße in Santiago de Chile

Newsblog zum CoronavirusWHO: "Pandemie bleibt Notlage von internationaler Tragweite"

Die Weltgesundheitsorganisation stuft die Corona-Pandemie weiterhin als internationale Notlage ein. +++ In den Niederlanden haben Kulturschaffende auf kreative Weise gegen die Corona-Bestimmungen protestiert. +++ In Portugal dürfen auch Infizierte an Wahlen teilnehmen. +++ Mehr im Newsblog.

Bundesgesundheitsminister in Mecklenburg-Vorpommern schaut in die Kamera vorbei an Manuel Schwesig

Covid-19Gesundheitsminister Lauterbach: "Aus der Welle einen Hügel machen"

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angesichts rasant steigender Coronaneuinfektionen erneut vor einer Überlastung des Gesundheitssystems gewarnt. Man könne die Omikron-Welle nicht mehr verhindern, sagte er im Dlf. Es werde aber alles getan, um sie flach zu halten.

12:07 Minuten

Interview

"Wir werden belogen" steht auf dem Plakat, das eine Frau bei einer Demonstration vor dem Thüringer Landtag in den Händen hält.

Falschbehauptungen und CoronaSieben hartnäckige Behauptungen über die Pandemie – und warum sie falsch sind

Mit dem Coronavirus haben sich auch viele Falschbehauptungen ausgebreitet. Ob über das Virus, die Impfstoffe, die Zahl der Toten oder die Wirkung der Gegenmaßnahmen - rund um die Pandemie gibt es zahlreiche Mythen. Einige basieren dabei auf Fehlinterpretationen von statistischen Zahlen.

THE HAGUE - A woman is quarantined at home with her children because she is infected with the corona virus. The RIVM has adjusted the quarantine rules after the new advice from the Outbreak Management Team. If you have corona, you immediately go into isola

Isolierung, Quarantäne, VerlaufRegeln und Tipps bei Corona-Infektion und -Kontakt

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert hat, muss sich in Isolation begeben. In der Praxis ist das oft einfacher gesagt als getan: Was, wenn ich mit mehreren Personen in einem Haushalt lebe? Ab wann sollte ich zum Arzt? Und wie lange muss ich mich überhaupt isolieren? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Schild mit der Aufschrift "Booster-Impfung"

Neue STIKO-Empfehlung für alle ab 12 JahrenWarum die Booster-Dosis sinnvoll ist

Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich weltweit aus und könnte auch bald in Deutschland das Infektionsgeschehen beherrschen. Deutschland setzt im Kampf gegen die deutlich ansteckendere Variante unter anderem auf Auffrischungsimpfungen, die sogenannte Booster-Impfung. Die STIKO empfiehlt sie nun auch für 12- bis 17-Jährige.

Jemand träufelt aus einer Pipette auf ein Probenröhrchen.

Corona-PandemieDie Virusvariante Omikron (B.1.1.529) im Überblick

Die Omikron-Variante des Coronavirus ist deutlich ansteckender als vorherige Varianten. Vor schweren Verläufen sind Geimpfte aber weiter gut geschützt. Weltweit stellen sich Länder auf neue Einschränkungen ein. Die Lage im Überblick.

Thema / Klimawandel und Klimaschutz

Dunkle Wolken ziehen über den Windenergiepark «Odervorland» im Osten des Landes Brandenburg.

KlimapolitikErneuerbare Energien müssen dringend ausgebaut werden

Der schnelle Ausbau erneuerbarer Energiequellen sei die beste Antwort auf die Preissprünge auf den Weltmärkten für Kohle, Öl und Gas, kommentiert Georg Ehring. Die alte Bundesregierung habe dieses Potenzial jahrelang ignoriert. Wenn die Ampel-Koalition das Tempo erhöhe, erübrige sich auch der Bau vieler Gaskraftwerke.

04:26 Minuten

Kommentare und Themen der Woche

60 Milliarden Euro nicht benötigter Kreditermächtigungen sollen in den Energie- und Klimafonds übertragen werden

Ökonomin zur Klimafinanzierung"Zielführendes Vorgehen, jetzt eine Rücklage zu bilden"

Finanzminister Christian Lindner (FDP) will Kredite in Höhe von 60 Milliarden Euro für den Klimaschutz aufnehmen. Es sei aber wichtig, dass dabei eine Verbindung zur wirtschaftlichen Erholung von der Corona-Krise geschaffen werde, sagte die Ökonomin Veronika Grimm im Dlf. Denn dafür war das Geld gedacht.

07:58 Minuten

Informationen am Mittag

Abblätterndes Hinweisschild auf Radioaktivität an einer Mauer

KernenergieAuslaufmodell oder Hoffnungsträger für mehr Klimaschutz?

Die EU-Kommission will Atomkraft als grüne Energiequelle einstufen – und stößt damit auf politischen Widerstand, vor allem auch in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Kernenergie zum Klimaschutz beitragen könnte.

Zwei Windenergieanlagen stehen auf einem Feld, während sich daneben ein Regenbogen vor dunklen Himmel abzeichnet.

Debatte um WindparksArchitekt: „Wir tun uns schwer mit der Ästhetik“

Windräder seien ein erheblicher Eingriff in das Landschaftsgefüge, sagte der Architekt Gerhard Matzig im Dlf. Und sie seien bisher „ohne ästhetischen Hintersinn geplant worden, einfach nach rein funktionalen oder rein wirtschaftlichen Kriterien“. Das habe der Akzeptanz geschadet. Es gehe aber auch anders.

08:45 Minuten

Interview

Atomenergie ist unter bestimmten Auflagen als klimafreundlich eingestuft worden.

Nachhaltige KlassifizierungWorum es bei der EU-Taxonomie geht

Mit dem Regelwerk der Taxonomie legt die EU-Kommission einheitliche Standards für ökologisches Wirtschaften fest. Das betrifft sowohl Finanzmärkte, Investitionen als auch wirtschaftliches Handeln. Ziel ist es, verstärkt Geldströme in sogenannte grüne Technologien zu leiten, um 2050 Klimaneutralität zu erreichen.