Sonntag, 19.08.2018
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Sonntag

Aktuelle Themen

Politologin Marianne Kneuer"Feststehende Gewissheiten sind ins Wanken gekommen"

INTERVIEW Nach 1989 schien die Welt vereint im Streben nach Demokratie. Der andauernde Vormarsch von Hass und Autokratien führe nun zu einigen Umwälzungen in den Köpfen von Politologen, sagte die Präsidentin des politikwissenschaftlichen Weltverbandes Marianne Kneuer im Dlf. Sie sieht auch die Wissenschaftsfreiheit bedroht.

Politologe über kollektives GedächtnisFrankreichs Expertise im Vergessen

INTERVIEW Die gemeinsame Erinnerung an durchlebte Geschichte ist konstituierend für eine Nation. Das hat nach Meinung des Politikwissenschaftlers Stefan Seidendorf in Frankreich bis heute Gültigkeit. Daher seien Geschichts- und Erinnerungsfragen in Frankreich so politisch aufgeladen, sagte Seidendorf im Dlf. Sommerreihe "Erinnern und Vergessen"

Annalena Baerbock, Ko-Vorsitzende der Grünen"Die Kanzlerin macht einen riesengroßen Fehler"

INTERVIEW Bundeskanzlerin Angela Merkel mache einen "riesengroßen Fehler", angesichts der Klimakrise nicht sofort aus der Braunkohle-Verstromung auszusteigen, sagte die Ko-Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, im Dlf. Sogar mit stagnierenden Emissionen verschärfe sich die Klimakrise.

Kofi Annan mit 80 Jahren gestorbenEiner der ganz großen UN-Generalsekretäre

INTERVIEW Der im Alter von 80 Jahren gestorbene Kofi Annan sei einer der "ganz großen Generalsekretäre der Vereinten Nationen" gewesen, sagte der ehemalige deutsche UN-Botschafter Gunter Pleuger im Dlf. Annan sei ein erfolgreicher Botschafter des Friedens gewesen, der die Fähigkeit gehabt habe, andere zu überzeugen.

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk