• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteFeaturePreuße, Jude, Patriot und Demokrat28.06.2005

Politisches FeaturePreuße, Jude, Patriot und Demokrat

Bernhard Weiß, geboren 1880 in Berlin, gestorben 1951 in London, war eine deutsche Ausnahmegestalt: Preuße alter Schule, engagierter Demokrat und energischer Polizeifachmann, Patriot und selbstbewusster Jude, liberaler Jurist und Autor. In den frühen Krisenjahren der Republik leitete er die Politische Polizei und später die Kriminalpolizei. 1927 wurde Weiß stellvertretender Polizeipräsident.

Von Horst Meier

Die Nazis in Berlin: Joseph Goebbels während einer Ansprache im Berliner Lustgarten im August 1934 (AP)
Die Nazis in Berlin: Joseph Goebbels während einer Ansprache im Berliner Lustgarten im August 1934 (AP)
Mehr zum Thema

Produktion: DLF 2005

Downloads:

Preusse, Jude, Patriot und Demokrat

Im Zuge der Reichsexekution gegen Preußen aus dem Amt gejagt, flüchtete er 1933 über Prag nach London. Dass ihn viele Berliner noch nach dem Ende des NS-Regimes als "Isidor" kannten, ist Erfolg einer Schmähkampagne der Nazis.

Das Feature stellt Bernhard Weiß nicht nur als Kontrahenten von Joseph Goebbels vor, sondern lässt ihn selbst in Erscheinung treten.

Sie können das Manuskript in der rechten Spalte herunterladen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk