Mittwoch, 12.08.2020
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteSport am WochenendeZwei Erklärungen - beide unschön26.02.2012

Zwei Erklärungen - beide unschön

Wieso wurde 1988 in Seoul Ben Johnson mit dem Dopingmittel Stromba erwischt, nicht aber die deutschen Athleten?

Ein Prozess in Freiburg erhärtet den Verdacht, dass auch westdeutschen Athleten in den 80er-Jahren Stromba verabreicht wurde. Erwischt wurde niemand. Pikant dabei: Das Nachweisverfahren wurde in Köln entwickelt. Wurden deutsche Sportärzte rechtzeitig gewarnt?

Thomas Kistner im Gespräch mit Philipp May

Der kanadische Sprinter Ben Johnson bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988 (picture alliance / dpa)
Der kanadische Sprinter Ben Johnson bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988 (picture alliance / dpa)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 26. April 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk