Firmenporträt

Sendung vom 29.08.2014

Sendung vom 22.08.2014

Sendung vom 08.08.2014

Sendung vom 01.08.2014

Sendung vom 25.07.2014

Sendung vom 18.07.2014

Sendung vom 11.07.2014

Sendung vom 04.07.2014

Sendung vom 27.06.2014

Sendung vom 20.06.2014

Sendung vom 13.06.2014

Sendung vom 06.06.2014

Sendung vom 30.05.2014

Sendung vom 23.05.2014

Sendung vom 16.05.2014

Sendung vom 09.05.2014

Sendung vom 02.05.2014

Sendung vom 25.04.2014

Sendung vom 11.04.2014

Sendung vom 04.04.2014

Sendung vom 28.03.2014

Sendung vom 21.03.2014

Sendung vom 14.03.2014

Sendung vom 07.03.2014

Sendung vom 28.02.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Firmenporträt" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Wirtschaft am Mittag

Streik bei GermanwingsUnzufriedene Gewerkschafter

Check-in-Schalter am Flughafen Berlin Tegel

Das große Chaos ist ausgeblieben: Für die meisten Passagiere gab es durch den Streik bei der Lufthansa-Tochter Germanwings keine Probleme. Dafür sind die Piloten unzufrieden mit dem Ergebnis des Arbeitskampfes. Die Lufthansa geht auf ihre Forderungen kaum ein. Bald könnten wieder Flugzeuge auf dem Boden bleiben.

 

Wirtschaft und Gesellschaft

Ukrainisch-russischer GasstreitVermittler mit eigenen Interessen

EU-Energiekommissar Günther Oettinger während einer Pressekonferenz am 24. Juni 2014 in der EU-Kommission in Brüssel, Belgien

Im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine geht es auch um Gas. Gestritten wird vor allem um ukrainische Schulden beim russischen Konzern Gazprom. Die EU hatte - nicht ohne Eigennutz - versucht, im Konflikt zu vermitteln. Bisher ohne Erfolg. Jetzt will EU-Energiekommissar Oettinger in Moskau einen neuen Anlauf unternehmen.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

EU droht Russland  in Ukraine-Krise mit weiteren Sanktionen | mehr

Kulturnachrichten

Ukraine-Krise:  Gold von der Krim bleibt in Amsterdam | mehr

Wissensnachrichten

China  Online-Beziehungsservice liegt im Trend | mehr