Sport Aktuell

Nächste Sendung: 19.12.2014 22:50 Uhr

Sendung vom 18.12.2014

Sendung vom 17.12.2014

Sendung vom 16.12.2014

Sendung vom 11.12.2014

Sendung vom 05.12.2014

Sendung vom 04.12.2014

Sendung vom 03.12.2014

Sendung vom 02.12.2014

Sendung vom 29.11.2014

Sendung vom 27.11.2014

Sendung vom 26.11.2014

Sendung vom 24.11.2014

Sendung vom 21.11.2014

Sendung vom 20.11.2014

Sendung vom 19.11.2014

Sendung vom 14.11.2014

Sendung vom 13.11.2014

Sendung vom 12.11.2014

Sendung vom 11.11.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Sport am Wochenende

Doping im Radsport"Es rollen leise Zweifel mit"

Marcel Kittel jubelt, als er bei der letzten Etappe der 101. Tour de France in Paris über die Ziellinie fährt.

Die Vorwürfe systematischen Dopings beim Team Astana durch die Staatsanwaltschaft Padua zeigten, wie wichtig ein Anti-Doping-Gesetz sei, sagte Radprofi Marcel Kittel, Team Giant-Shimano, im DLF. Mit Alexander Winokurow sei ein Teamchef mit Dopingvergangenheit am Werk, der dazu noch uneinsichtig sei.

Sportorganisationen"Von den IOC-Reformen profitiert vor allem das IOC"

Thomas Kistner, Sportredakteur bei der "Süddeutschen Zeitung" und Buchautor bei der Sportkonferenz "Echt Sport?!" 2012 beim Deutschlandfunk

Probleme im Sport gingen von den Spitzen der Dachverbände aus, sagte Thomas Kistner, Sportpolitik-Experte der Süddeutschen Zeitung, im DLF. Mit neuen elastischen Regeln gehe das IOC daher gestärkt aus dem Reformprozess. Das neue Gesetz, das Finanztransaktionen von Funktionären in der Schweiz überwacht, sei nicht wasserdicht - alte Deals könnten in neuen Kanälen stattfinden.

Schwimmer als DDR-FluchthelferBrief mit verheerenden Folgen

Geschützt durch einen Panzerwagen erhöhen am 12.10.1961 Arbeiter aus Ostberlin die Mauer in der Heidelberger Straße an der Grenze zum westberliner Bezirk Neukölln.

In der Nacht vom 17. auf den 18. August 1969 schwamm Axel Mitbauer durch die Ostsee in die Freiheit. Der berühmten Flucht vorausgegangen waren Ereignisse, die bisher weitgehend unbekannt sind. 1968 hatte Axel Mitbauer Fluchthelfer gefunden. Doch die Sportler aus Essen flogen auf.

 

Sportgespräch

Sportgespräch"Ein schwerer Sturz begleitet dich die ganze Karriere"

Skispringer Martin Schmitt (r) blickt am 31.01.2014 in Willingen (Hessen) während seiner Abschiedspressekonferenz zu DSV-Trainer Werner Schuster.

Er sei immer überzeugt gewesen von seiner Rolle im Sport, sagte der viermalige Skisprung-Weltmeister Martin Schmitt im DLF. Im Laufe der Jahre habe er seine Erwartungshaltung nach unten angepasst und sich nicht mehr nur über Ergebnisse definiert. Nach seinem Karriereende hat er keinen Sprung von der Schanze mehr gewagt.

Sportgespräch"Das System ist zu starr"

Ole Bischof

Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes in Dresden wurden neue Funktionsträger wie die neuen Leistungssportchefs Bischof und Schimmelpfennig bestätigt. Geht es jetzt zurück in die Weltspitze?

Sportgespräch"Jetzt wollen alle Fußball spielen"

Bundesinnenminister Thomas de Maizière beim Sportgespräch mit dem Deutschlandfunk.

Seit dem Sieg der Nationalelf in Brasilien schauen alle auf den Fußball. Minister Thomas de Maizière (CDU) sagte dazu im DLF, auch aus anderen Sportarten müssten attraktive Angebote kommen. Bei aller Förderung des Breitensports dürfe man die Spitzenathleten nicht vergessen, damit sich mehr Erfolge einstellten.