30 Jahre Chaos Communication Congress
Forschung Aktuell vom 30.12. - Live vom 30C3

Forschung Aktuell sendet live vom 30. Chaos Communication Congress in Hamburg. Hier gibt's die letzte Sendung aus dem improvisierten Studio in Saal 17, u.a. mit einem Kongress-Rückblick von Peter Welchering.

30.12.2013
    Hier gibt's die letzte Sendung aus dem improvisierten Studio in Saal 17, u.a. mit folgenden Themen:
    Jan Rähm beantwortet die Frage, warum Hacker die DE-Mail ablehnen.
    Eva Raisig hat sich in die Welt der gehackten Strickmaschinen, gelöteten Blinklichter und virtuellen Fahrradtouren begeben.
    Peter Welchering zieht unter dem Motto „Stricken, Häkeln, Hacken“ eine Bilanz nach vier Tagen Hackerkongress.
    Weitere Interviews, Sendungen, Informationen, Podcasts und Videos zum 30C3 finden Sie unter:
    www.soundcloud.com/dlf-wissenschaft
    www.twitter.com/dlf_forschung
    www.vimeo.com/forschungaktuell