Samstag, 24. Februar 2024

Arbeitswelt
45 Unternehmen führen testweise Vier-Tage-Woche ein

45 Unternehmen in Deutschland führen testweise eine Vier-Tage-Woche ein.

06.02.2024
    Straßenschild mit der Aufschrift: 4-Tag- Woche
    Mehrere Unternehmen führen die Vier-Tage-Woche ein. (picture alliance / CHROMORANGE / Michael Bihlmayer)
    Die meisten von ihnen haben heute mit dem Pilotprojekt begonnen. Das Modell funktioniert nach der Formel: 100 Prozent Leistung in 80 Prozent der Zeit bei 100 Prozent Bezahlung. Die Firmen probieren die Vier-Tage-Woche ein halbes Jahr im Rahmen einer Studie aus. In der Zeit sollen ihnen Experten beratend zur Seite stehen. Neben der IT-Branche sind Handwerk und Industriebetriebe vertreten. Initiiert wurde das Pilotprojekt von einer Unternehmensberatung, wissenschaftlich begleitet wird es von der Uni Münster.
    In anderen Staaten sind ähnliche Studien bereits gelaufen. Durchschnittlich beobachteten Forscher dabei eine Umsatzsteigerung von rund 1,4 Prozent und eine Verringerung der Krankheitstage um rund zwei Drittel. Die Zahl der Kündigungen nahm um mehr als die Hälfte ab, wenn die Beschäftigten nur noch vier statt fünf Tage zur Arbeit mussten.
    Diese Nachricht wurde am 05.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.