Montag, 04. Juli 2022

Archiv


6 Jahre Grundschule?

Bei der "Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung" IGLU wurde das Lesevermögen der Viertklässler am Ende der Grundschule abgeprüft. Damit ist sie die erste repräsentative Untersuchung in dieser Altersgruppe. Heute stellt Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn die Ergebnisse offiziell vor. Doch bereits im Vorfeld wurden Zahlen bekannt. Demnach schneiden die Grundschüler im internationalen Vergleich gar nicht so schlecht ab. Nach dem Schock über den PISA-Leistungstest für 15-jährige Schüler ergibt sich nun ein durchaus positives Bild. Demnach rangieren die deutschen Viertklässler bei der Lesekompetenz auf dem 11. von 35 Plätzen. Die ersten drei IGLU- Plätze gingen an Schweden, Großbritannien und die Niederlande.

08.04.2003

Lehramtsstudierende der Universität Bielefeld mit ihrer Meinung zum Thema 'Verlängerung der Grundschulzeit - Ja oder Nein?'

Links zum Thema:

Interview mit Ulrike Flach über die Die Bewertung der IGLU-Ergebnisse am 8.4.2003 im Deutschlandfunk

Deutschlandfunk Extra über die Lese-Studie IGLU

Bundesministerium für Bildung und Forschung