Montag, 23. Mai 2022

Ende des Deutschpop?
Zu viel Angebot, zu wenig Nachfrage

Der Höhenflug des Deutschpop ist vorbei. Zahlreiche Radiosender spielten immer weniger dieser Songs, denn sie polarisierten das Publikum, sagte Niklas Gruse, Musik-Chef des Privatsenders FFN, im Dlf. Die Musikrichtung erlebe gerade eine Delle, vor dem Aus stehe sie aber nicht.

Luerweg, Susanne | 25. April 2022, 15:12 Uhr

Tim Bendzko steht auf einer Bühne, die mit großen Glühlampen dekoriert ist.
Radiostationen, die auf so genannte Musik für Erwachsene setzen, spielen immer weniger Titel von Tim Bendzko (Bild), Mark Foster und Co. (Imago / xim.gs)