Samstag, 20. April 2024

New York
Angeklagte wegen Mord an "Run-DMC"-Gründer Jam Master Jay schuldig gesprochen

Mehr als 20 Jahre nach dem Mord am US-Musiker Jason Mizell, alias "Jam Master Jay", sind in New York zwei Männer schuldig gesprochen worden.

27.02.2024
    Jam Master Jay schaut in die Kamera. Er zeigt mit den Fingern auf seine Bandmitglieder, die auf dem Bildauschnitt aber nicht zu sehen sind.
    Die Ermordung des Musikers Jam Master Jay hatte 2002 weltweit für Bestürzung gesorgt. (AP / G. Paul Burnett)
    Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie den Gründer der Hiphop-Band "Run-D.M.C." 2002 in dessen Tonstudio erschossen haben. Hintergrund soll ein Streit über Drogengeschäfte gewesen sein. Run-DMC gilt als eine der einflussreichsten Hip-Hop Bands der Geschichte. Zu ihren bekanntesten Songs zählen "It's Like That" und "Walk This Way". Der Tod des damals 37-jährigen Musikers hatte weltweit für Bestürzung gesorgt.
    Diese Nachricht wurde am 27.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.