Donnerstag, 30. Juni 2022

Auf Heimatsuche
Folge 3 Geteilte Heimat - Ost und West

Podcasterin Anh ist Jahrgang 1994, also nach der Wende in Dresden geboren – und doch fühlt sie sich als Ossi. Warum ist das so und warum macht sie das wütend? Anh spricht darüber mit Silke und Hans, einem Paar, das die Wendezeit bewusst miterlebt hat – der eine in der DDR, die andere in der Bundesrepublik.

Tran, Anh | 01. September 2021, 00:40 Uhr

Ein Passant geht an einem Wandbild mit der deutschen Nationalflagge und dem Schriftzug "Ossi oder Wessi?" vorbei.
Sind wir 30 Jahre nach der Deutschen Einheit in Klischees erstarrt? (dpa / Rainer Jensen)