Mittwoch, 08. Februar 2023

Soziale Ungleichheit
Wirtschaftsethiker: Deutsche Gesellschaft ist nicht gespalten

Die Rede von gesellschaftlicher Spaltung sei unzutreffend und gefährlich, sagt Dominik Enste vom IW Köln. Der Wirtschaftsethiker betont die Stärken der sozialen Marktwirtschaft und sagt: Mehr Harmonie sei in einem Land dieser Größe unrealistisch.

Köhler, Michael | 26. Dezember 2022, 17:05 Uhr

Bettler in der Innenstadt von Hamburg
Entscheidend sei, dass es keine Feindseligkeit großer Gruppen zueinander gebe wie etwa in den USA, sagt Dominik Enste. Er leitet beim IW Köln das Kompetenzfeld Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik. (IMAGO / Nikito)