Samstag, 13. April 2024

Archiv

Baerbock in Schleife
Die ungewöhnliche Geschichte eines Interviews

Während der UN-Klimakonferenz in Ägypten will der Deutschlandfunk ein Interview mit Annalena Baerbock führen. Doch dann wiederholt sich die Tonspur der deutschen Außenministerin. Warum? Eine Spurensuche, die zu einer Betrugsmasche führt.

Metz, Moritz | 13. Dezember 2022, 15:42 Uhr
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin von Deutschland, spricht nach der Abschlusszeremonie vom UN-Klimagipfel COP27 bei einer Pressekonferenz
Annalena Baerbock spricht nach der Abschlusszeremonie vom UN-Klimagipfel COP27 bei einer Pressekonferenz in ein Deutschlandfunk-Mikrofon (picture alliance / dpa / Christophe Gateau)