Sonntag, 25. September 2022

Archiv

Bibliotheken-Navigation
Mit iBeacons bis zum Bücherregal navigieren

Ausleihkarten gehören in einer gut geführten Bibliothek schon längst zum alten Eisen. In den Büchertempeln der Hochschulen oder Städte sind die Bestände mit RFID-Tags versehen, mit Funk-Etiketten, die bei der Organisation der Bücher gute Dienste leisten. Vor allem für die Betreiber bringt das große Rationalisierungsvorteile mit sich. Für den Benutzer allerdings hielt sich der Vorteil bislang eher in Grenzen.

Von Manfred Kloiber | 12.09.2015

    Wissenschaftler der TH Wildau haben nun ein System entwickelt, dass vor allem dem Besucher einer Bibliothek hilft – nämlich beim Auffinden eines gewünschten Buches. Wie das Navigationssystem für die Hochschulbibliothek der TH Wildau funktioniert, das erklärt die Informatikerin Prof. Dr. Janett Mohnke
    Das Gespräch können Sie mindestens sechs Monate nachhören.