Samstag, 28. Mai 2022

Medienhistoriker Konrad Dussel über 60 Jahre Deutschlandfunk
"Brennglas der deutschen Nachkriegsgeschichte"

Die Geschichte des Deutschlandfunks ist wie ein Brennglas der deutschen Nachkriegsgeschichte, sagt Medienhistoriker Konrad Dussel. Die Aufgabe des Senders war mit dem Sendebeginn am 1. Januar 1962 auch politisch, als "europäischer und deutscher Sender gegen den Warschauer Pakt". Ein Blick zurück auf sechs Jahrzehnte Deutschlandfunk.

Schmieding, Bettina | 01. Januar 2022, 17:05 Uhr

Das Funkhaus in Köln
Das Funkhaus in Köln (Deutschlandradio © Bettina Fürst-Fastré)