Sylt-Video
Bundestagspräsidentin Bas mahnt Zivilcourage an

Bundestagspräsidentin Bas hat mit Blick auf die rassistischen Gesänge von Partygästen auf Sylt dazu aufgerufen, in solchen Situationen Zivilcourage zu zeigen und dagegen zu halten.

26.05.2024
    Das Foto zeigt Bärbel Bas (SPD), Bundestagspräsidentin.
    Sylt-Video| Bundestagspräsidentin Bärbel Bas fordert Zivilcourage (Michael Kappeler / dpa / Michael Kappeler)
    Zugleich sagte sie dem Fernsehsender Phoenix, wenn man solche unappetitlichen Auftritte sehe, frage man sich wirklich, was in den Köpfen dieser jungen Menschen vorgehe. Die Reaktionen auf das Video hätten ihr aber auch gezeigt, dass es viele gebe, die die Demokratie verteidigten, erklärte sie am Rande der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Grundgesetzes in Berlin. Bundespräsident Steinmeier zeigte sich besorgt über eine Verrohung politischer Umgangsformen in Deutschland. Die Ereignisse von Sylt verstärkten diese Beunruhigung, weil es nicht nur die Randständigen und Abgehängten seien, die sich radikalisierten, sagte Steinmeier beim Demokratiefest in der Villa Hammerschmidt in Bonn. Vielmehr handele es sich um eine Radikalisierung, die in Teilen der Mitte der Gesellschaft stattfinde. Umso mehr komme es jetzt darauf an, für die Demokratie einzustehen, forderte Steinmeier.
    Diese Nachricht wurde am 26.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.