Dienstag, 07. Dezember 2021

Archiv

Bundestagswahl 2017Ist Angela Merkel doch besiegbar?

Die SPD feiert eine Art Wiederauferstehung. Ihr Kanzlerkandidat Martin Schulz beflügelt die Umfragewerte. Doch ist das mehr als ein Strohfeuer? Muss Bundeskanzlerin Angela Merkel tatsächlich fürchten, im Herbst abgewählt zu werden? Gibt es eine Wechselstimmung in Deutschland? Welche Themen werden den Wahlkampf bestimmen?

Moderation: Martin Zagatta | 13.02.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz im Gespräch auf dem EU-Gipfel am 15. Dezember 2016 in Brüssel.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und der damalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz im Gespräch. (picture-alliance / Belga / Christophe Licoppe)
Wofür steht der Kanzlerkandidat der SPD überhaupt? Ist eine rot-rot-grüne Koalition eine ernsthafte Alternative?
Gesprächsgäste:
  • Angela Marquardt, Geschäftsführerin des Arbeitskreises Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion
  • Hugo Müller-Vogg, Publizist
  • Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum
Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail:kontrovers@deutschlandfunk.de