Dienstag, 17. Mai 2022

Archiv

Burka-Verbot
Überfällig oder überflüssig?

Unions-Politiker dringen auf ein Verbot der Vollverschleierung in bestimmten öffentlichen Bereichen. Ziehen SPD und Opposition da mit? Reicht das aus oder sind weitergehende Beschränkungen nötig, weil die Verschleierung ein "Zeichen von Unterdrückung und Abgrenzung" ist?

Moderation: Martin Zagatta | 22.08.2016

Drei arabische Frauen aus den Golfstaaten in Vollverschleierung und Niqaab machen eine kleine Pause vor einem Stapel türkischer Süssigkeiten, aufgenommen im Großen Basar von Istanbul.
In Deutschland gibt es wenige Frauen mit Burka oder anderen Formen der Verschleierung, anders ist es bei Frauen aus den Golfstaaten. (picture alliance / ZB / Matthias Tödt)
Gesprächsgäste:
  • Volker Beck, Bündnis 90 / Die Grünen Religionspolitischer Sprecher im Bundestag
  • Yasemin El-Menouar, Islam-Expertin der Bertelsmann-Stiftung
  • Erika Steinbach, Menschenrechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Hörerinnen und Hörer sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.
Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de